Deutschlandpokal 2013

Vom 27. Februar bis 3. März veranstaltet die Deustche Eislauf Union eV (DEU) im Berliner Erika-Hess-Eisstadion den Deutschlandpokal 2013 als Kadernachweis Wettbewerb. Weitere Informationen (Zeitplan, Teilnehmer, usw.) auf der Eventseite der DEU…

Fabienne SPERLING und Philip BECKERIm Nachwuchsbereich zeigten Sperling/Beckert im Kurzprogramm eine ordentliche Leistung, allerdings war die Hebung sehr bemüht. Dafür erhielten sie 25,07 Punkte.

Bauer/Seegert gewannen überlegen ihr Kurzprogramm im Juniorenbereich. Sie zeigten 3 ThS, 2 Tw und 2A und erhielten 44 Punkte. Den zweiten Platz belegten Linck/Hocker-Scholler mit 37,17 Punkten. Sie stürzte beim Wurf, Konrad geriet bei der Hebung leicht ins Straucheln, konnte sie aber noch halten. Schotte/Kottek hatten zwei Stürze und belegten mit 28,79 Punkten den dritten und damit letzten Platz.

Vanessa BAUER und Nolan SEEGERT
Julia LINCKH Konrad HOCKER-SCHOLLER
Christin SCHOTTE und Kevin KOTTEK

Kür der Paare

Fabienne Sperling & Philip Beckert kamen in der Kategorie Nachwuchs gut durch ihr Programm. Die erste Hebung war wieder etwas schwerfällig, aber alle anderen Elemente und auch die zweite Hebung waren in Ordnung. Sie erhielten für ihre Kür 43,10 Punkte und damit insgesamt 68,17 Punkte.

Christin Schotte & Kevin Kottek erwischten bei den Junioren zu ihrer Bond-Kür einen rabenschwarzen Tag: bereits im Anlauf mussten sie ihren Wurf abbrechen. In der Sprungkombination zeigte er nur einen Sprung und auch die Pirouette fiel aus der Wertung. Mit 53,99 und insgesamt 82,78 Punkten blieb ihnen der dritte Platz.

Bauer/Seegert konnten ihre tolle Leistung vom Vortag nicht ganz bestätigen. Den Wurf landete sie auf zwei Füßen und auch in der Pirouette schwächelten sie. Trotz 73,20 Punkten und nur der zweiten Kür gewannen sie mit insgesamt 117,38 Punkten.

Sieger in der Kür wurden mit sehr schönen Elementen Linckh/Hocker-Scholler. Für ihr Western-Programm erhielten sie 77,45 Punkte und erreichten mit 114,62 Punkten den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Die kompletten Ergebnisse (nicht nur Paare) auf der Resultatseite der DEU zum nachlesen.

 

Danke für den Kurzbericht an Sabine und für die Bilder an Hella Höppner (eislauffotos.de)

 

 

Comments are closed.